Anbieter können je nach Lizenz einen Ort oder Orte im Backend der Regional-App anlegen und ihr Profil selber jederzeit verändern und aktualisieren.

Neben den Basisdaten wie Name des Ortes (z.B. Firmenname), den Adress- und Kontaktdaten können hier bis zu zwei zutreffende Kategorien ausgewählt werden. Dies ist gerade für Anbieter wichtig wie z.B. Hotels, die sowohl unter Übernachtung als auch unter Gastronomie gefunden werden wollen.

Regional-App Ort erstellen

Ein großes, aussagekräftiges Profilbild, Öffnungszeiten, Verlinkungen zu eigenen Seiten in den Social Media Netzwerken sind genau so im Profil einstellbar, wie eine umfangreiche Beschreibung. Es kann sogar noch eine zweite, separate Seite mit weiteren Informationen, z.B. zu Angeboten erstellt werden. 

So stellt das Profil zu jedem Ort eine sehr umfangreiche Darstellungsmöglichkeit in der App dar.